Wofür stehen wir?

Bilder3022012 050

Am 25.11.2013 gründete sich im Dresdner Umweltzentrum eine ehrenamtlich geführte Energiegenossenschaft Neue Energien Ostsachsen eG (egNEOS). Ziel dieser Initiative ist es, breiten Bevölkerungskreisen in Dresden und im Umland die Möglichkeit zu geben, sich an der Errichtung von Anlagen zur Produktion von Strom und Wärme zu beteiligen. Dabei setzten wir auf einen Mix aus verschiedenen Erneuerbaren Energiequellen. Uns ist bewusst, dass eine Großstadt wie Dresden sich nicht ausschließlich selbst mit Erneuerbaren Energien versorgen kann. Dieses Ziel kann nur in partnerschaftlicher Kooperation mit den angrenzenden Regionen gelingen. Zu diesem Zweck streben wir an, mit allen fachspezifischen Akteuren, Organisationen und Institutionen aus Dresden und den angrenzenden Regionen sowie Partnern aus ganz Sachsen partnerschaftlich zusammenzuarbeiten.

Um möglichst breiten Bevölkerungsschichten eine Beteiligung an der Energiegenossenschaft zu ermöglichen, haben wir die Höhe der Mitgliedsanteile bewusst sehr niedrig angesetzt (ein Anteilsschein in Höhe von 50 Euro). Zukünftig ist vorgesehen ebenfalls Beratungsleistungen zur Steigerung der Energieeffizienz und der Energieeinsparung anzubieten. Ergänzt werden soll unser Angebot durch regelmäßige Weiterbildungsangebote und Fachveranstaltungen, um die Bürger stärker für die Themenbereiche Energie und Energieerzeugung zu sensibilisieren.

 

Die Energiegenossenschaft Neue Energien Ostsachsen eG fühlt sich darüber hinaus folgenden Grundsätzen verpflichtet:

 

KinderSolarDieterWinkler

© Dieter Winkler

  • Förderung einer nachhaltigen Energiewirtschaft
  • Förderung des Klima- und Ressourcenschutzes
  • sparsamer Umgang mit begrenzten Ressourcen
  • Unterstützung und Aufbau regionaler Wertschöpfungsketten – durch Verwendung von regionalen Kapital sowie Auftragsvergabe bevorzugt an regionale Unternehmen
  • Orientierung am Gemeinwohl
  • bürgernahe und demokratische Beteiligung breiter Bevölkerungskreise an der Energiewende und der Energieversorgung

 

Die Energiegenossenschaft wird geführt durch einen dreiköpfigen Vorstand sowie einem dreiköpfigen Aufsichtsrat. Beide Gremien sind ehrenamtlich tätig. Auch in der unmittelbaren Zukunft werden wir auf die ehrenamtliche Unterstützung unserer Mitglieder angewiesen sein.